Sie befinden sich hier:

Sie können mit-machen

Bild: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.

Es gibt 3 große Tagungen beim Projekt.

Tagungen sind große Treffen zu einem Thema.

Es treffen sich viele Fach-Leute.

2015 gab es eine Tagung zum Start vom Projekt.

2016 gab es eine Zwischen-Tagung.

2017 gibt es eine Abschluss-Tagung.

An den Tagungen kann jeder teilnehmen.

Der sich mit dem Thema vom Projekt beschäftigt.

Zum Beispiel Mitarbeiter:

  • aus der Jugend-Hilfe und Jugend-Arbeit
  • von Universitäten
  • von der Politik
Bild: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.

Für die Start-Tagung gibt es einen Überblick:

  • Was gibt es schon zum Thema?
  • Was wollen wir machen?

Alle Menschen sollen sich kennen-lernen.

So können sie besser zusammen-arbeiten.

Bild: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.

Bei der Zwischen-Tagung sollen Fach-Leute aus der ganzen Welt kommen.

Wir wollen erfahren, wie andere Länder arbeiten.

Wir wollen mit den anderen Ländern zusammen arbeiten.

So lernen wir die Fach-Leute kennen.

Bild: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.

Bei der Abschluss-Tagung stellen wir die Ergebnisse vor.

Es soll ein Plan fertig sein.

In dem Plan steht:

  • Wie kann Inklusion in der Internationalen Jugend-Arbeit gehen.

Wir wollen der Regierung und Verwaltung inklusive Ideen empfehlen.

Nach oben